Barrierefreies Webdesign ein zugängliches und nutzbares Internet gestalten

Beispiele aus dem Buch "Barrierefreies Webdesign" (Abschnitt 2.1: Texthinterlegung)

Cover: 'Barrierefreies Webdesign — Praxishandbuch für Webgestaltung und grafische Programmoberflächen' von Jan Eric Hellbusch Extern: "Barrierefreies Webdesign — Praxishandbuch für Webgestaltung und grafische Programmoberflächen" bei amazon.de

Dies ist ein Beispiel aus dem Buch Intern: Barrierefreies Webdesign (2004), das Ende 2004 im dpunkt.Verlag erschienen ist.

Darstellung eines Ausschnittes des Webauftritts gaggenau.de mit dem Internet Explorer

Folgende drei Screenshots der Seite www.gaggenau.de (Stand 04.08.2004) zeigen, was passiert, wenn der Anwender keine Grafiken zuläßt.

Hinweis (2017): Aktuelle Informationen zu Alternativtexten für Grafiken finden Sie im Beitrag Intern: Textalternativen.

Screenshot

Als erstes ein Screenshot bei Standardbildschirmeinstellungen

Screenshot dieses Beispieles: Webseite mit angezeigten Bilder

und nun mit ausgeschalteten Grafiken: Es werden keine Alternativtexte angezeigt.

Screenshot dieses Beispieles: Nicht angezeigte Bilder führen zu Informationsverlust

Und als letztes der Webauftritt mit dem Webreader WebFormator:

Screenshot dieses Beispieles: Der Webreader zeigt zu wenig Informationen an