Sprungmarken
Sie sind hier:
 

Barrierefreies Webdesign ein zugängliches und nutzbares Internet gestalten

Webauftritt durchsuchen
Inhalt

Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung

Das Intern: Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) in Deutschland ist ein Bundesgesetz und die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV) eine Verordnung, die sich auf dieses Bundesgesetz bezieht. Die BITV gilt für Webangebote und öffentlich zugängliche Intranetangebote sowie für grafische Programmoberflächen der Bundesverwaltung.

Die in 2011 erlassene Intern: Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung 2.0 verwendet als technischer Standard die Web Content Accessibility Guidelines 2.0 des W3C und enthält eine Übersetzung dieser Richtlinien in Anlage 1.

Die ursprüngliche Version der BITV ist zwar auf Bundesebene außer Kraft gesetzt, wurde aber im Laufe der Jahre als Grundlage für andere Richtlinien verwendet. Es isst daher möglich, dass die veralteten Anforderungen in der Praxis noch als Maßstab verwendet werden. Vorlage für die Intern: BITV aus 2002 sind die Web Content Accessibility Guidelines 1.0 aus dem Jahr 1999.

Diese Seite teilen

Diesen Link twittern

diese Seite Ihren XING-Kontakten zeigen

Funktionsleiste

Druckversion

per E-Mail empfehlen


Blättern zur nächsten oder vorherigen Seite

Über mich

Intern: Über mich
… und meine Philosophie.
Intern: über diesen Webauftritt
zur Entstehung und Motivation.
RSS-Feed
auch, aber nicht nur über Barrierefreiheit.

Hilfe

Intern: Glossar
wichtige Begriffe der Barrierefreiheit.
Intern: Suchfunktion
erweiterte Suche.
Intern: Gesamtübersicht
alle Inhalte auf einem Blick.

Das Buch über barrierefreies Webdesign

'Barrierefreiheit verstehen und umsetzen' von Jan Eric Hellbusch und Kerstin Probiesch

Werbung
Seitenabschluss

© Jan Eric Hellbusch (2001-2014)