Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung

Das Intern: Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) in Deutschland ist ein Bundesgesetz und die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV) eine Verordnung, die sich auf dieses Bundesgesetz bezieht. Die BITV gilt für Webangebote und öffentlich zugängliche Intranetangebote sowie für grafische Programmoberflächen der Bundesverwaltung.

Die in 2011 erlassene Intern: Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung 2.0 verwendet als technischer Standard die Web Content Accessibility Guidelines 2.0 des W3C und enthält eine Übersetzung dieser Richtlinien in Anlage 1.

Die ursprüngliche Version der BITV ist zwar auf Bundesebene außer Kraft gesetzt, wurde aber im Laufe der Jahre als Grundlage für andere Richtlinien verwendet. Es isst daher möglich, dass die veralteten Anforderungen in der Praxis noch als Maßstab verwendet werden. Vorlage für die Intern: BITV aus 2002 sind die Web Content Accessibility Guidelines 1.0 aus dem Jahr 1999.