Barrierefreies Webdesign ein zugängliches und nutzbares Internet gestalten

Beispiele aus dem Buch (Abschnitt 2.5: Linearisierbarkeit und Layout)

Cover: 'Barrierefreies Webdesign — Praxishandbuch für Webgestaltung und grafische Programmoberflächen' von Jan Eric Hellbusch Extern: "Barrierefreies Webdesign — Praxishandbuch für Webgestaltung und grafische Programmoberflächen" bei amazon.de

Dies ist ein Beispiel aus dem Buch Intern: Barrierefreies Webdesign (2004), das Ende 2004 im dpunkt.Verlag erschienen ist.

Einbindung von Style Sheets mit dem LINK-Element

Die "klassische" Methode Style Sheets in ein (X)HTML-Dokument einzubinden ist mit dem LINK-Element im Kopfbereich einer Datei. Alle CSS-fähigen Browser unterstützen diese Methode. Allerdings unterstützen nicht alle CSS-fähigen Browser CSS-Positionierungsangaben. Von daher sollten in Style Sheets, die per LINK eingebunden werden, lediglich Schriftformatierungen angegeben werden.

HTML

<link rel="stylesheet" href="dateiname.css" type="text/css" media="all" />