Barrierefreies Webdesign ein zugängliches und nutzbares Internet gestalten

Beispiele aus dem Buch (Abschnitt 2.3: Verständlichkeit, Navigation und Orientierung)

Cover: 'Barrierefreies Webdesign — Praxishandbuch für Webgestaltung und grafische Programmoberflächen' von Jan Eric Hellbusch Extern: "Barrierefreies Webdesign — Praxishandbuch für Webgestaltung und grafische Programmoberflächen" bei amazon.de

Dies ist ein Beispiel aus dem Buch Barrierefreies Webdesign (2004), das Ende 2004 im dpunkt.Verlag erschienen ist.

Wechsel der natürlichen Sprache

Im folgenden Beispiel werden an zwei Stellen englischsprachige Texte mit den entsprechenden (X)HTML-Sprachangaben gekennzeichnet.

Hinweis (2016): Aktuelle Informationen zu Sprachangaben finden Sie im Beitrag Voreinstellen der natürlichen Sprache.

HTML

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html lang="de" xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de">
  <head> … </head>
  <body>
    …
    <p>Und es wurde still im Saal. Dann sagte der <acronym lang="en" xml:lang="en" title="Chief Executive Officer">CEO</acronym>: <cite lang="en" xml:lang="en">I want to make money, not music!</cite> Damit war klar, dass der Musiksparte des Unternehmens keine Zukunft mehr eingeräumt wird.</p>
  </body>
</html>

Multimedia

Audio: Wechsel der natürlichen Sprache (0.1 MB)