Barrierefreies Webdesign ein zugängliches und nutzbares Internet gestalten

Die reine Schriftvergrößerung veröffentlicht in 2012

Texte auf Webseiten müssen vergrößert werden können, damit sie z.B. für Menschen mit einer Sehbehinderung zugänglich werden. In den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 resp. der Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung – BITV 2.0 wird entsprechend eine Zeile206: DB-Eintrag ungültig: - Zeile: 206