Barrierefreies Webdesign ein zugängliches und nutzbares Internet gestalten

Sprunglink zum Inhalt veröffentlicht in 2016zuletzt bearbeitet in 2018

Von der Möglichkeit, Navigationsbereiche per Tastatur zu überspringen, profitieren verschiedene Nutzergruppen. Es sind zunächst blinde Nutzer zu nennen, die mit Screenreadern Inhalte lesen und bedienen und ausschließlich per Tastatur navigieren. Darüber hinaus zählen Nutzer dazu, die eine Maus oder ein Touch-Screen nicht bedienen können und deshalb auf die Tastatur zur Bedienung einer Webseite angewiesen sind.

Überspringen von Inhalten

Die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 bzw. Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung – BITV 2.0 geben vor, dass Tastaturnutzer Möglichkeiten erhalten müssen, Zeile206: DB-Eintrag ungültig: - Zeile: 206