Barrierefreies Webdesign ein zugängliches und nutzbares Internet gestalten

Texte im Web verständlicher schreiben geschrieben von Karen Zoller und Jan Hellbusch (2004)

Dieser Beitrag wurde im November 2004 verfasst.

Wichtigkeit der Merkmale

Bei der Gesamtbewertung für einen Text müssen Sie berücksichtigen, dass die Merkmale "Einfachheit" und "Gliederung und Ordnung" für die Verständlichkeit ausschlaggebend sind. "Kürze und Prägnanz" und "Anregende Zusätze" sind ebenfalls wichtige Merkmale, sie vermögen jedoch auch im Optimum einen Mangel in den beiden Merkmalen "Einfachheit" und "Gliederung/Ordnung" nicht auszugleichen! So wird ein Text, der bei "Einfachheit" und "Gliederung/Ordnung" mit einem "-" oder "0" bewertet worden ist, schlecht verständlich sein, auch wenn die beiden anderen Merkmale im Optimum liegen.

Sie brauchen Erfahrung, um Texte nach deren Verständlichkeit zu beurteilen. Es lohnt sich auch für Webredakteure, sich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Literaturtipp

Einen Literaturtipp haben wir für Sie:

Sich verständlich ausdrücken
Verlag:Extern: Ernst Reinhard Verlag

Cover: 'Sich verständlich ausdrücken' von Inghard Langer, Friedemann Schulz von Thun, Reinhard Tausch Extern: "Sich verständlich ausdrücken" bei amazon.de

Umfang:222 Seiten
ISBN3497022055
Preis:19,90 Euro

In diesem Buch erfahren Sie mehr zur Bewertung der einzelnen Verständlichmacher. Das Buch ist als Übungsbuch für die Selbst-Aneignung geschrieben und bietet viele Textbeurteilungsaufgaben mit dazugehörigen Vergleichslösungen.