Barrierefreies Webdesign ein zugängliches und nutzbares Internet gestalten

Theorie und Anforderungen der alternativen Version veröffentlicht in 2009

Prinzipiell kann eine Seite barrierefrei sein, wenn sie selbst nicht barrierefrei ist. Um dieses Paradoxon aufzulösen, muss die Konformitätsbedingung 1 der WCAG 2.0 angeschaut werden.

Die Zeile206: DB-Eintrag ungültig: - Zeile: 206